DGV – Stetiges Wachstum der „ältesten“ Golfnation…

… ohne nachhaltiges Nachwuchskonzept?

Laut dem Artikel Stetiges Wachstum bei den Golfspielern auf der Webseite des DGV „erfreute sich der Golfsport Im Jahr 2011 großer Beliebtheit. Nach den neuesten Zahlen des DGV greifen inzwischen 624.569 registrierte Golfspieler zum Schläger, das sind 14.465 mehr als im Vorjahr.“ Damit zieht das Wachstum bei den organisierten Golfern in Deutschland mit einer Rate von 2,4 Prozent wieder an…““

„Im europäischen Vergleich festigt Deutschland seine Führungsrolle und bleibt weiterhin die führende Golfnation auf dem Kontinent, während andere auch „klassische“ Golfnationen mit rückläufigen Mitgliederzahlen zu kämpfen haben.“

Was macht Deutschland zur führenden Golfnation? Es sind wohl die schiere Anzahl der Mitglieder und deren gehobener Altersdurchschnitt.

By | 2017-04-15T20:17:01+00:00 November 15th, 2015|Das 19. Loch|0 Comments