Top-Golfnationen

Golfer pro Einwohner Im Vergleich dazu sind es in Deutschland 550.00 Golfer auf 82 Millionen Einwohner verteilt und in Österreich sind es 100.000 bei 8,35 Millionen Einwohnern. Wahrscheinlich gibt es in Österreich auch entsprechend mehr Zahnärzte und Unternehmensberater als in Deutschland. Das sind die Quoten der Spitzenreiter 1:14 in Irland 1:16 in Schweden 1:18 in Island 1:23 in Schottland Und ein Teil des Restes 1:83 in Österreich 1:149 in Deutschland 1:8.000 in Brasilien In Afghanistan hat nach 30 Jahres der einzige Golfclub des Landes im Jahre 2008 wiedereröffnet. Geschätzte Quote bei exakt einem Golfplatz 1:285.000

By | 2017-04-16T21:00:11+00:00 April 16th, 2017|Das 19. Loch|0 Comments

Mitglieder pro Land

99% der Mitglieder kommen aus der DACH-Region, ... wobei Österreich mit einer wesentlich kleineren Gesamtbevölkerung im Vergleich zu Deutschland einen beachtlichen Anteil der Mitglieder stellt: 52% aus Deutschland 42% aus Österreich 5% aus der Schweiz 1% Rest der Welt Selbst unter den 1% sind noch weiter deutschsprachige Golfer, die es in die weite Welt verstreut hat und die vor Ort eine Fernmitgliedschaft benötigen. Statistik Mitgliederverteilung pro Land (Stand Mitte 2016)

By | 2017-04-22T13:00:36+00:00 Januar 15th, 2017|Das 19. Loch|0 Comments

Greenfees als Fernmitglied

Wie ist die Greenfee-Situation im Allgemeinen und im Besonderen? Eine Frage, die  immer wieder aufkommt ist, warum zahle ich als Fernmitglied erhöhte Greenfees. Eine meiner Antworten ist dann folgendes Beispiel aus der realen Welt und meiner realen Region Stuttgart anhand der Golfanlage Schloss Nippenburg Beispiel 1 - Lokales Mitglied - Golfanlage Schloss Nippenburg bei Stuttgart Die billigste "Mitgliedschaft Standard" kostet 95 Euro im Monat ohne Aufnahmegebühr. Das sind im Jahr 1.140 Euro. Greenfee muss ich trotzdem zahlen! Das sind 60 Euro von Montag bis Freitag, 70 Euro Samstags und 80 Euro am Sonntag Grund zum Jubeln: Die Rangegebühr von 10 Euro entfällt, aber die Bälle zahle ich weiterhin. Bei [...]

By | 2017-04-15T23:30:56+00:00 August 15th, 2016|Das 19. Loch|0 Comments

Oakwoodgolfclub.de auf Facebook

Schaut vorbei! Hinterlasst ein "Gefällt mir" und tretet mit den anderen Mitgliedern in Kontakt. Die Facebookseite des Oakwood Golfclubs zur Unterstützung der Aktivitäten des Club in aktuell "dem" relevanten sozialen Netzwerk darf natürlich nicht fehlen.

By | 2017-04-22T13:19:12+00:00 Februar 15th, 2016|Das 19. Loch|0 Comments

DGV – Stetiges Wachstum der „ältesten“ Golfnation…

... ohne nachhaltiges Nachwuchskonzept? Laut dem Artikel Stetiges Wachstum bei den Golfspielern auf der Webseite des DGV "erfreute sich der Golfsport Im Jahr 2011 großer Beliebtheit. Nach den neuesten Zahlen des DGV greifen inzwischen 624.569 registrierte Golfspieler zum Schläger, das sind 14.465 mehr als im Vorjahr.“ Damit zieht das Wachstum bei den organisierten Golfern in Deutschland mit einer Rate von 2,4 Prozent wieder an…““ „Im europäischen Vergleich festigt Deutschland seine Führungsrolle und bleibt weiterhin die führende Golfnation auf dem Kontinent, während andere auch „klassische“ Golfnationen mit rückläufigen Mitgliederzahlen zu kämpfen haben.“ Was macht Deutschland zur führenden Golfnation? Es sind wohl die schiere Anzahl der [...]

By | 2017-04-15T20:17:01+00:00 November 15th, 2015|Das 19. Loch|0 Comments

Golfgeschichte – Golf im 17. und 18. Jahrhundert

Der Schotte William Mayne lässt sich über eine Urkunde aus dem Jahr 1603 als der erste professionelle Golfausrüster nachweisen. Die von ihm gebauten Golfschläger wurden vom schottischen König James VI eingesetzt, der ihm zum Dank den Prestigetitel des Royal Clubmaker verleiht. Als Spielball wird mittlerweile ein Lederball verwendet, der mit Federn aufgefüllt ist. Wer das Spiel aus der Kolonialmacht in die amerikanischen Kolonien eingeführt hat, bleibt unbekannt. Doch dass in der amerikanischen Stadt Albany bereits in den Sechziger Jahren des 17. Jahrhunderts Golf gespielt wurde, beweist ein urkundlich belegtes Verbot, das Spiel auf der Straße zu praktizieren. 1682 trugen im schottischen Leith zwei englische [...]

By | 2017-04-15T23:37:41+00:00 April 15th, 2015|Das 19. Loch|0 Comments

Golfgeschichte – Golf im 15. und 16. Jahrhundert

Erst die Buchkunst ermöglichte die Überlieferung von schriftlichen Aufzeichnungen wie einer parlamentarischen Urkunde aus dem Jahr 1457, mit dem der schottische König James II und das Parlament den Adeligen das exzessive Ausüben des Golfsports untersagten. Der Obrigkeit erschien es angemessen, die Untergebenen zum Bogenschießen anzuhalten, denn das wurde zur Erhaltung der Wehrhaftigkeit des Landes als wichtiger angesehen. Auch die Nachfolger von James II im Amt, James III und James IV, hielten ausdrücklich am Golfverbot fest. Erst als 1502 ein Friedensvertrag zwischen England und Schottland geschlossen wurde, ließ sich das Volk zu militärischen Übungen nicht mehr verpflichten. Eine undichte Quelle in der Finanzverwaltung des königlichen [...]

By | 2017-04-22T13:11:13+00:00 April 15th, 2015|Das 19. Loch|0 Comments

Golfgeschichte – Golf im 19. Jahrhundert

Das 19. Jahrhundert steht für Industrialisierung, Mobilität, Individualisierung der Massen und – für Emanzipation. Das erste Damenturnier im Golfsport wurde in der Nähe von Edinburgh im Jahr 1810 abgehalten. In St. Andrews entstand, wenn auch erst 1867, sogar ein Golfclub für Damen. Französische Golfsportlerinnen gründeten ein kontinentaleuropäisches Pendant bereits 1856 in der südfranzösischen Stadt Pau. Die deutschen Golfer zogen erst in der boomenden Gründerzeit nach und etablierten 1982 den ersten deutschen Golfclub in Darmstadt. Auch in Bad Homburg und in Cannstatt bei Stuttgart wurden Kur- und Grünanlagen zum Golfspielen genutzt. Die Gründung der amerikanischen United States Golf Association, die heute in den Vereinigten Staaten [...]

By | 2017-04-15T23:37:20+00:00 April 15th, 2015|Das 19. Loch|0 Comments

Golfgeschichte – Golf im 20. Jahrhundert

Wie populär der Golfsport durch die massive Veränderung der Gesellschaft geworden ist, demonstrierte die Aufnahme des Sports als Disziplin bei den Olympischen Spielen in den Jahren 1900 in Paris und 1904 im amerikanischen St. Louis. In Hamburg wurde im Mai 1907 der Deutsche Golfverband ins Leben gerufen. Die Professional Golfers Association (PGA), die heute noch in den USA bei den Interessen der Profigolfer federführende PGA, entstand während des Ersten Weltkriegs im Jahr 1916. Schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde der Golfsport von weit reichenden technischen Entwicklungen der Ausrüstung begleitet. Der Golfball erhielt erstmals Dimples auf seiner Außenhülle zur Optimierung der Flugeigenschaften und Ende [...]

By | 2017-04-15T23:37:15+00:00 April 15th, 2015|Das 19. Loch|0 Comments